bloxperiment


Das lüpft mr dr Huet!

Erstellt am Sa, 10. Juni’10 @ 16:26.

Ahnungslos öffne ich heute Morgen meinen Briefkasten und fische meine Zeitung heraus, aber was ist das, da liegt noch eine zweite Zeitung. Ich konnte es kaum glaube, da liegt doch tatsächlich das Schundblatt Nr. 1, Blick, in meinem Briefkatsen. Was? Das darf nicht wahr sein! In MEINEM Briefkasten?!?

Nach dem ersten Schock, gab ich dem Blick nochmals eine Chance. Mal etwas durchblättern kann ja wohl nicht schaden. Doch was ist das, auf der Seite Zwölf geben Leser ihren Kommentare zum Rücktritt von Moritz Leuenberger ab. Mir war völlig klar, dass ich hier nicht nur Loblieder lesen werde, aber dass von ca. 15 Kommentaren elf Leser den Bundesrat aufs übelste Beschimpfen, damit habe ich definitiv nicht gerechnet. Dann hat es noch einzelne Stimmen gegen die SP allgemein. Und nur eine einzige Stimme, die Moritz Leuenberger für seine Arbeit dankt!

Mir ist völlig bewusst, dass nicht alle nur begeistert sind von Leuenberger, auch ich würde ihn nicht nur loben, aber solche Aussagen bringen mich defintiv zum kotzen: „Das ist das beste, was Herr Leuenberger je gemacht hat.“, „15 Jahre optische und akustische Schmerzen! Was für eine Erleichterung.“ oder „Sorry, aber nun reicht es mit noch mehr Frauen im Bundesrat.“ Zur letzten Aussage noch eine kurze Erklärung, die SP hat angekündigt, dass als Nachfolge von Moritz Leuenberger eine Frauen Kanditatur ansteht.

Der Bundesrat Krimi 2010 ist noch nicht zu Ende. Es steht noch einen allfälligen Rücktritt von Merz bevor, oder auf jedenfall wird die Neuwahl im Dezember wieder für Spannung sorgen.

Advertisements