bloxperiment


Category Archive

The following is a list of all entries from the wtf? category.

homophobie gibt es doch!

Erstellt am Fr, 2. April’10 @ 16:03.

langsam habe ich mich erholt von meinen strapazen im job. =) so komme ich auch mal wieder dazu was zuschreiben.

alls ich diesen artikel gelesen habe, hat es mir die sprache verschlag. das darf doch nicht wahr sein!!

kleiner ausschnitt: «Lieber keine Abschlussfeier, als eine mit homosexuellen Gästen: Eine Oberschule in Mississippi hat ihren jährlichen Abschlussball abgesagt, weil eine lesbische Schülerin ihre Freundin zu der Feier mitbringen wollte.»

und nein, dieser artikel erzählt nicht von früheren zuständen, der ist hochaktuell! heute hätte dieser ball statt finden sollen. so was bringt mich zum kotzen!

inzwischen hat die schülerin ihre schule angezeigt.

und hier noch ein kleine erfreuliche nachricht, ricky martin steht nun hochoffiziell  dazu, dass er schwul ist. ein weiterer schritt gegen diese feindlichkeiten.


so ein quark!

Erstellt am So, 7. März’10 @ 11:12.

gestern/heute nacht wurde der schweizer filmpreis ‚quartz‘ verliehen. dieser wurde zum zweiten mal im kkl in luzern in einer grossangelegter show überreicht. moderatorin ist susanne kunz. der schweizer filmpreis wurde 1998 während den solothurner filmtage zum ersten mal verliehen.

ich hab gester das erste mal einen blick auf diese show geworfen und war zimlich vor den kopf gestossen. wie bei einer sportveranstaltung wird die show, die live übertragen wird im fernseher, von zwei moderatoren kommentiert. wtf?

schauen wir mal darüber hinweg und schauen die resultate genauer an:

bester spielfilm:
COEUR ANIMAL von séverine cornamusaz

bester dokumentarfilm:
DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN von vadim jendreyko

bester kurzfilm:
LAS PELOTAS von chris niemeyer

bester darstellerin:
marie leuenberger in DIE STANDESBEAMTIN

bester darsteller:
antonio buil in COEUR ANIMAL

bestes schauspielerisches nachwuchstalent:
uygar tamer in DIRTY MONEY

bestes drehbuch:
frédéric mermoud für COMPLICES

beste filmmusik:
norbert möslang in SOUND OF INSECTS

spezialpreis der jury:
stéphane kuthy für die kamera in TANNÖD von bettina oberli

auffallend ist, dass COEUR ANIMAL, ein westschweizer film, ziemlich abstaubte und GIULIAS VERSCHWINDEN in drei kategorien übertrumpfte. letzterer konnte trotz fünf nominationen keinen einzigen quartz abholen. eine weitere verlierein ist ivana lalovic mit ZAHN UM ZAHN. ein super kurzfilm, welcher ich in winterthur schauen durfte und nächste woche auch an den schweizer jugendfilmtage läuft.

michael sennhauser, drs2 fachredaktor film, hat auf seinem blog zwei interessante prognosse veröffentlicht, resp. seine eigene wahl u die prognosse, wie er denkt, dass die filmakadmie wählt. die mischung aus beidem währe die nahezu perfekte prognosse gewesen.


Bundesrat des Volkes.

Erstellt am Mo, 22. Februar’10 @ 22:45.

gesehen bei giacobbo/müller am 7.2.2010:
«Wollen sie den Bundesrat selbst wählen? Und wen würden sie wählen?»

da es ganz schnell ging, ist das video leider mit wasserzeichen und etwas in der breite zusammengestaucht. =/


aufdringliche hose.

Erstellt am Mo, 22. Februar’10 @ 21:07.

diese sonderbare hose wurde an der fashion week in madrid präsentiert. ein kreatives werk der designerin isabel mastache.


auto zelt.

Erstellt am Di, 13. Oktober’09 @ 13:03.

ein zelt für das auto? nein!
das zelt, dass wie ein auto aussieht, damit du in der stadtzelten kannst, oder so. und wer will das schon nicht? du hast alles ist in nächster umgebung!

Auto Zelt

siehe hier selbst, und da.