bloxperiment


Category Archive

The following is a list of all entries from the texte category.

die unmögliche tatsache

Erstellt am Mi, 10. November’10 @ 10:59.

„Und er kommt zu dem Ergebnis:
Nur ein Traum war das Erlebnis.
Weil, so schliesst er messerscharf,
nicht sein  k a n n , was nicht sein  d a r f .“

christian morgenstern


fingt ds glück eim?

Erstellt am Mo, 24. Mai’10 @ 02:02.

lange gesucht und endlich gefunden, die spezielle zusammenfassung einer reise: mona vetsch (sf spezial, fernweh) reist nur mit autostopp von zürich zum nordkap und ‚fingt ds glück eim?‘ von züri west untermalt das ganze. 2004 habe ich diese zusammenfassung gesehen und war hin und weg. wieso kann ich inzwischen nicht mehr genau sagen, aber schön sind das lied und die bilder auf jeden fall.

zusammenfassung fernweh

und das original musikvideo:

und gleich nochmals eine schöne zusammensetzung. englisches original eines züri west cover-songs mit bilder einer wunderbaren geschichte.

und das züri west „original“:


tomazobi.

Erstellt am Sa, 31. Oktober’09 @ 17:30.

von diesem konzert wollte ich schon lange berichten. aber ja, die zeit läuft..
am samstag abend, 10. oktober machte ich mich mit der halben zwillingsfrauschaft auf den weg richtung bern, wo wir weitere dieser familie trafen. jetzt ging es auf, richtung reitschule (auch reithalle genannt) ins tojo theater:

tomazobi. drei jungs. drei berner. drei super musiker mit unterhaltung pur.

die plattentaufe vom ’schnouz‘ führte durch die ganze welt.
von bern..

nach japan..

zurück über russland..

..nach england.

oder kurz gesagt:


game boy.

Erstellt am Fr, 9. Oktober’09 @ 00:31.

nein, dieser artikel handelt nicht von der kleinen grauen spielkonsole.

in diversen chats, geben sich die menschen verschiedenste chatnamen. zufällige wörter, halbe sätze, politische oder andere statments, fan bekennungen oder am liebsten verbreitet sind: namen mit jahrgang oder altersangabe. kann anhand eines chatnamens die person schon grob eingeschäzt werden? ich glaube schon. oder vielleicht muss ich mich verbessern: namen mit jahrgang oder altersangabe werden von mir sicher nicht belästigt. sie sind vielleicht ungerechtfertigt bevorurteilt, aber ich stemple sie als nervige kuhl-sein-wollende möchtegerns ab. doch das heute entdeckte exemplar überbietet diese spezie noch, dessen name ist ‚game boy‘.

viel spass beim chaten und denke vielleicht mal darüber nach, was deinen namen bei anderen für eine assoziation hervor rufen kann. ;)


ist-sätze streichen!

Erstellt am Di, 29. September’09 @ 23:54.

gestern deprimiert, heute morgen demotiviert und jetzt voller lust und freude am studium. was so ein blödes deutschseminar alles bewirken kann. wir mussten verschiedene texte schreiben, fremde und eigene texte zusammenfassen. beim letzten text sollten wir alle „ist“ und „haben“ streichen, und den satz neu schreiben oder noch besser umschreiben. mit dieser ist-regel und einer blick-am-abend-zeitung stiegen wir um 19.10 uhr ins tram.

kurz die zeitung durchgeblättert, bemerkte ich, dass immer noch die selbe person die hinterste kolumne schreibt, wie vor etwa einer woche. eine ahnung von was ich gerade schreibe? auf der zweitletzten seite des b.a.a. darf jedeR leserInn sich schriftlich austumeln und wird von den restlichen leserInnen per sms weiterempfohlen oder abgewählt. meinen beobachtungen nach, überlebt es niemand über drei vier tage. wobei ich eine seehr unregelmässige leserin dieser schlimmsten gratiszeitung bin, und deshalb dies nicht ganz wissenschaftlichen beobachtungen entsprechen.

blickAabend

zeitgleich wie ich diese beobachtung machte, kam chris auf die idee, die ist-regelung bei der zeitung anzuwenden und diese umzuschreiben.

so musste die „fremde“ kolumnistin als erstes daran glauben, aber finde erst mal in dieser kolumne einen ist- oder haben-satz! jetzt weiss ich wieso, sie so lange überlebt, sie wendet die ist-regel sehr gut an.
gegen schluss vernachlässigt sie sie aber, wobei ich mir mit dieser nicht ganz detaillierten erzählung schon genug vorstellen kann. diesen satz will ich euch nicht vorenthalten: „bei einem one-night-stand habe ich einmal einen asthmatischen anfall gekriegt, weil mein bettpartner eine katze hatte und ich allergisch bin.“ richtig, nicht wegen der regel, wegen dem inhalt wollte ich euch den satz nicht vorenthalten. hier noch der folgesatz: „er dachte, ich wäre so angetörnt – dabei bin ich fast erstickt.“ sorry, aber das musste sein. und aufmerksam wurde ich nur, wiel ich die ist/haben-regel anwenden wollte.. =D


mach was.

Erstellt am Mo, 1. September’08.

es ist nicht deine schuld, dass die welt ist, wie sie ist.
doch es ist deine schuld, wenn sie so bleibt.