bloxperiment


Category Archive

The following is a list of all entries from the politik category.

Das lüpft mr dr Huet!

Erstellt am Sa, 10. Juni’10 @ 16:26.

Ahnungslos öffne ich heute Morgen meinen Briefkasten und fische meine Zeitung heraus, aber was ist das, da liegt noch eine zweite Zeitung. Ich konnte es kaum glaube, da liegt doch tatsächlich das Schundblatt Nr. 1, Blick, in meinem Briefkatsen. Was? Das darf nicht wahr sein! In MEINEM Briefkasten?!?

Nach dem ersten Schock, gab ich dem Blick nochmals eine Chance. Mal etwas durchblättern kann ja wohl nicht schaden. Doch was ist das, auf der Seite Zwölf geben Leser ihren Kommentare zum Rücktritt von Moritz Leuenberger ab. Mir war völlig klar, dass ich hier nicht nur Loblieder lesen werde, aber dass von ca. 15 Kommentaren elf Leser den Bundesrat aufs übelste Beschimpfen, damit habe ich definitiv nicht gerechnet. Dann hat es noch einzelne Stimmen gegen die SP allgemein. Und nur eine einzige Stimme, die Moritz Leuenberger für seine Arbeit dankt!

Mir ist völlig bewusst, dass nicht alle nur begeistert sind von Leuenberger, auch ich würde ihn nicht nur loben, aber solche Aussagen bringen mich defintiv zum kotzen: „Das ist das beste, was Herr Leuenberger je gemacht hat.“, „15 Jahre optische und akustische Schmerzen! Was für eine Erleichterung.“ oder „Sorry, aber nun reicht es mit noch mehr Frauen im Bundesrat.“ Zur letzten Aussage noch eine kurze Erklärung, die SP hat angekündigt, dass als Nachfolge von Moritz Leuenberger eine Frauen Kanditatur ansteht.

Der Bundesrat Krimi 2010 ist noch nicht zu Ende. Es steht noch einen allfälligen Rücktritt von Merz bevor, oder auf jedenfall wird die Neuwahl im Dezember wieder für Spannung sorgen.

Advertisements

die welt der musikvideo #2

Erstellt am Mo, 24. Mai’10 @ 00:33.

musikvideos können natürlich auch politisch sein. zuerst eine sehr direkte frage- und feststellung (sie mich an! was siehst du in mir?)..

und dann noch ein video, das nur mit der nötigen portion ironie geschaut werden darf.


wasserlöslich ist so’ne sache.

Erstellt am So, 28. Februar’10 @ 12:10.

hamburg 1994 – ein kommentar ist, glaube ich, gar nicht von nöten.


Bundesrat des Volkes.

Erstellt am Mo, 22. Februar’10 @ 22:45.

gesehen bei giacobbo/müller am 7.2.2010:
«Wollen sie den Bundesrat selbst wählen? Und wen würden sie wählen?»

da es ganz schnell ging, ist das video leider mit wasserzeichen und etwas in der breite zusammengestaucht. =/


blutige wahrheit.

Erstellt am S0, 21. Februar’09 @ 17:31.

diese bilder sind nicht ein photoshopexperiment, dieses wasser ist wirklich blutrot. blutrot gefärbt vom dephinblut!

dies sind zwei bildschirmkopien aus dem film THE COVE von louie psihoyos, welcher 2010 für den oscar ‚best documentary, features‘ nominiert ist.


ufmüpferli.

Erstellt am S0, 08 November’09 @ 22:25.

kurz film tage winterthur. ufmüpferli.

ein block von sechs mehr oder weniger kurzen kurzfilmen, im weitesten sinne zur politischen landschaft der schweiz. eine mischung zwischen komödie und abschreckender realität.

der anfang bildeten zwei filme der polischen (jugend-)bewegung. über zehn jahre liegen zwischen den beiden produktionsjahren (1972; 1985) und doch behandeln beide filme erstaunlich ähnliche themen: waldsterben, atomkraftwerk, ajz, sexualität..

der abschluss bildete ein zusammmenschnitt aus youtube (handy-)filmchen, welche alle von usa soldaten erstellt wurden. spezielle, komische und erschreckende handlungen.

der höhepunkt war aber der die stangentanzende pandabärin.

hier noch vier zitate aus den ersten zwei filmen:
„wer turnt demonstriert nicht“ (eröffnung vita parcours)
„gruppensex macht das volk krank“ (passant zum thema volksgesundheit)
„i find hüserbsetzer immerno weniger schlimm aus tamile u türke“ (passantin zum thema zaff)
„aids-angst macht männer treu“ (blick schlagzeile)


minarett-export verbot. oder anti-waffen initiative.

Erstellt am Do, 05. November’09 @ 14:53.

die alternative zürich hat das sujet der sehr umstrittenen anti-minarett plakate aufgegriffen und etwas umgestaltet.

minarett_waffenexport


gadaffi.

Erstellt am Do, 05. November’09 @ 12:35.

ein schweizer song der sich mit dem aktuellen thema gaga gadaffi auseinander setzt.

wenn ich schon bei dabu fantastic bin, muss ich natürlich auch das neuste musikvideo präsentieren. meiner meinung nach ein sehr schön gelungenes video zu einen super song.


architektur, autos und politik. oder einfach: kunst.

Erstellt am So, 25. Oktober’09 @ 11:49.

hier ein paar bilder von dingen die mir aufgefallen sind.

zuerst eine ganz spezielle steckdose. ja, mein „alter“ beruf lässt mich nicht ganz los, so entdecke ich in museen nicht nur kunst, sondern begutachte immer auch die architektur. dieses spezielle exemplar von steckdose besitzt eine durchsichtige abdeckung, so dass möglichst wenig wand verdeckt wird.

Steckdose durchsichtig

das nächste bild hat mich plötzlich während der schulstunde aufschreken lassen. ahnungslos lausche ich dem ganz eigenen, aber interessanten dozenten zum thema ästhetik. er erzählt was von da, zeigt bilder von dort und stellt seine meinung in den raum zu jenem. da plötzlich, der dozent philosophiert über die beatles, da sehe ich im film doch plötzlich alexander tschäppet, den berner stadtpräsidenten. sehe ich nicht recht, oder was ist das? der tschäppet in einem kunstfilm?? immer noch etwas verunsichert, nehme ich wahr, wie wer sagt: „..der arme stadtpräsident musste zwei stunden lang barfuss immer wieder über diesen fussgängerstreifen gehen.“

Tschäppet Film_Beatles 2
der vollständigkeitshalber hier auch noch ein beispiel des gesamtbildes:

Tschäppet Film_Beatles 3

bleiben wir im hause f+f. da findet immer die ‚werkschau‘, ausstellung der besten künstler des kantons zürich, statt. und als momentane studentin konnte ich mich dieser kunst im mensa- und aula-bereich natürlich nicht entziehen. folgendes bild ist nicht das schönste kunstobjekt, sondern welches mich am meisten zum denken anregte: was ist kunst? wer bestimmt kunst? wie wird kunst definiert? was macht kunst aus? bin ich künstlerin?

Kunst Selbstportait
Stefan Pente (1964) – Ich selbst, 2008/2009

hier präsentiere ich euch eine kreativitätsausübung einer freundin, auf ihrem knall gelben auto. leider war es nacht, als ich das foto schoss, aber ich finde es einfach geil! =)

Auto Frö's_Car

und zu guter letzt noch ein wenig politik mit kunst vermischt: wenn du frieden willst, bereiten den frieden vor. dazu fällt mir ein zitat meines ästhetik dozenten ein: politik ist macht, kunst ist kraft.

Frieden bereite_vor

p.s. all diese fotographien sind mit der handykamera erstellt worden und deshalb nicht von bester qualität. ich finde es aber irgendwie auch schön, den der look unterstützt auch die spontanität, mit welcher ich diese fotos ablichtete.


schuhwerfer in der schweiz.

Erstellt am Sa, 24. Oktober’09 @ 23:40.

ja der iraker schuhwerfer hat asyl in der schweiz erhalten. weisst du noch gegen wen? das waren noch zeit, damals war noch g.w. bush jr. präsident von amerika.
aber ich will nicht über den schuhwerfer, sondern über die schuhwerfer erzählen.

nebenbei radio hören. plötzlich dieses wort. habe ich wirklich richtig gehört? ja bei der wiederholung höre ich es ganz deutlich: saignelégier.
[heute vor drei monaten ging das conveniat09 zu ende. ein super fest, mit genialen leuten. ein fest mit vielen stunden und tagen vorbereitungszeit. fast zwei jahren habe ich am conveniat09 mitgearbeitet, mitentwickelt und mitorganisiert, und jetzt habe ich es schon fast wieder vergessen. frau glaubt es kaum.]
zurück zu den schuhwerfer, den jurassischen schuhwerfer in saignelégier. richtig gelesen, der iraker hat schon richtig abgefärbt in der westschweiz. denn heute nachmittag wird doris leuthardt, bundesrätin und volkswirtschaftsministerin, von mehreren erbosten bauern an der käseolympiade in saignelégier mit stiefel beworfen. die bauern sind mit ihrer finanziellen lage nicht zufrieden und fühlen sich von frau leuthardt nicht unterstützt.

SCHWEIZ OLYMPIADE DER BERGKAESEweitere details erfährst du beim tagesanzeiger.ch.